Juli- Geile Zeit

Die Nächte kommen, die Tage geh’n,
Es dreht und wendet sich.
Hast du die Scherben nicht geseh’n,
Auf den’ du weiter gehst?
Wo ist das Licht, wo ist dein Stern?
Er fehlt.
Er fehlt hier, du fragst mich, wo er geblieben ist…
Wird alles anders?
Wird alles anders?
Wird alles anders?

Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei, es ist vorbei.

Du willst hier weg, du willst hier raus, du willst die Zeit zurück.
Du atmest ein, du atmest aus, doch nichts verändert sich.
Wo ist die Nacht, wo ist der Weg?
Wie weit,
Wie weit noch, du fragst mich, wo wir gewesen sind…

Wird alles anders?
Wird alles anders?
Wird alles anders?

Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit,
Uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei…

Wird alles anders?
Wird alles anders?
Wird alles anders?

Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit,
Uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei…
Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei.

Die Lichter sind aus.
Es ist schwer zu versteh’n.
Siehst hilflos zu, wie die Zeiger sich dreh’n.
Siehst deinen Stern, ihn kann nichts mehr zerstören.
Weil du weißt, dass es geil.
Dass es geil war.
Weil du weißt, dass es geil war…,

Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit,
Uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei.

Ja, ich weiß, es war ´ne geile Zeit.
Hey, es tut mir Leid.
Es ist vorbei.

Es ist vorbei,
Es ist vorbei,
Es ist vorbei,
Es ist vorbei…
__________________________________________________
Die Firma- Abschiedsbrief

Ich sitz' an meinem Schreibtisch
wie jede Nacht und denk' darüber nach,
ob alles überhaupt noch Sinn macht.
Ich mein' das Leben und was es uns noch wert ist,
jeder beschwert sich,
Zweifel und Frust vermehren sich.
Gedanken quälen mich,
hunderttausende auf kleinstem Raum,
hab' Angst vor'm Albtraum,
deshalb schlaf' ich kaum.
Sind ewig beschäftigt das Leben neu zu gestalten,
doch was wir auch versuchen,
es bleibt alles beim Alten.

Ich kann mich nicht mehr halten:
Mir fehlt die Kraft, habe keine Zukunft,
fühl' mich wie in lebenslanger Einzelhaft.
Sterben für die Wissenschaft,
erforsch' das Leben nach dem Tod.
Die Neugier siegt,
auch wenn mir das Nichts droht.
Ich muss es riskieren,
was kann mir schon passieren?
Mit diesem scheiss Leben hab' ich nichts zu verlieren!
Mein Entschluss steht fest,
ich bin also bereit Für den alles entscheidenden Schritt in die Unendlichkeit.

Ein fremder Ort, zum Greifen nah!
Bin ich erst mal dort, bleibt nichts, wie es war!
Diese Stimme, die immer zu mir spricht:
Kein Ausweg in Sicht! Doch ich antworte nicht!
Ein fremder Ort, zum Greifen nah!
Bin ich erst mal dort, bleibt nichts, wie es war!
Diese Stimme, die immer zu mir spricht:
Kein Ausweg in Sicht! Doch ich antworte nicht!

Kalter Stahl lässt den Schweiß auf meiner Stirn gefrieren, Krämpfe schütteln mich,
die mich ein wenig irritieren.
Ich fühle,
wie sich die Feder in die Länge zieht:
Welch' unerträgliche Spannung,
die nicht nur in der Luft liegt.
Gerade in diesem Augenblick
erblicke ich die schönsten Momente in meinem Leben und ich erinner' mich
an die Gefühle,
die mir damals noch fremd waren,
die so plötzlich kamen, dass ich sie viel zu spät wahrnahm.
Sie sind so nah dran, die Bilder der Vergangenheit.
Es ist so still, obwohl in mir jemand nach Hilfe schreit.
Ich bin es leid,
wenn man lernt diesen Schmerz zu spüren.
Ich wollte Freiheit und steh' vor verschlossenen Türen.
Ich mag mich gar nicht rühren,
denn Bewegung engt mich ein.
Regungslos schau' ich tief in mein Bewusstes ein.
Es muss sein,
ich nehm' mein Schicksal selbst in die Hand,
doch meine Absichten sind greifbar wie mein Schatten an der Wand.

Ein fremder Ort, zum Greifen nah! Bin ich erst mal dort, bleibt nichts, wie es war!
Diese Stimme, die immer zu mir spricht: Kein Ausweg in Sicht! Doch ich antworte nicht!
Ein fremder Ort, zum Greifen nah! Bin ich erst mal dort, bleibt nichts, wie es war!
Diese Stimme, die immer zu mir spricht: Kein Ausweg in Sicht! Doch ich antworte nicht!

Ich nehm' die letzten Reserven aus meinem Arzneischrank, mix' sie mit Wodka und trinke diesen Heiltrank.
Unheilbar krank meine Selbstdiagnose, ich ertrag' den Alltag nur noch unter Hynose.
Vollkörper-Narkose, endlich tritt die Wirkung ein, es könnte mich umbringen, doch das sollte mir recht sein.
Nie mehr wegen Schmerzen schreien, endlich bin ich frei. Nichts ist für die Ewigkeit und meine Zeit ist jetzt vorbei.
Ich schau' mich noch ein letztes Mal in meiner Wohnung um: Der Fernseher steht auf stumm, mein letzter Auftritt ohne Publikum,
Klamotten liegen rum, Unordnung wie in meinem Hirn, doch bei meiner Zukunft braucht mich das nicht stören.
Könnt' mich doch einer hören und die Entscheidung abnehmen. Ich fühle mich gerade alles andere als bequem.
Aber so kann's gehen, keine Zeit für's Selbstmorden. Jetzt räum' ich erst mal auf und mach' den Rest dann morgen.
__________________________________________________
- Einer meiner Lieblingssongs -

Culture Club - Karma Chameleon

Desert loving in your eyes all the way
If I listen to your lies would you say
I'm a man without conviction
I'm a man who doesn't know
How to sell a contradiction
You come and go
You come and go

Karma Karma Karma Karma Karma Chameleon
You come and go
You come and go
Loving would be easy
If your colours were like my dream
Red, gold and green
Red, gold and green

Didn't hear your wicked words every day
And you used to be so sweet I heard you say
That my love was an addiction
When we cling our love is strong
When you go you're gone forever
You string along
You string along

Karma Karma Karma Karma Karma Chameleon
You come and go
You come and go
Loving would be easy
If your colours were like my dream
Red, gold and green
Red, gold and green

Every day is like survival
You're my lover not my rival
Every day is like survival
You're my lover not my rival

I'm a man with conviction
I'm a man who doesn't know
How to sell a contradiction
You come and go
You come and go

Karma Karma Karma Karma Karma Chameleon
You come and go
You come and go
Loving would be easy
If your colours were like my dream
Red, gold and green
Red, gold and green
__________________________________________________
Alanis Morissette - Ironic

An old man turned ninety-eight
He won the lottery and died the next day
It's a black fly in your Chardonnay
It's a death row pardon two minutes too late
Isn't it ironic... don't you think?

It's like rain on your wedding day
It's a free ride when you've already paid
It's the good advice that you just didn't take
Who would've thought... it figures

Mr. Play It Safe was afraid to fly
He packed his suitcase and kissed his kids goodbye
He waited his whole damn life to take that flight
And as the plane crashed down he thought
"Well isn't this nice..."
And isn't it ironic... don't you think?

It's like rain on your wedding day
It's a free ride when you've already paid
It's the good advice that you just didn't take
Who would've thought... it figures

Well life has a funny way of sneaking up on you
When you think everything's okay and everything's going right
And life has a funny way of helping you out when
You think everything's gone wrong and everything blows up
In your face

A traffic jam when you're already late
A no-smoking sign on your cigarette break
It's like ten thousand spoons when all you need is a knife
It's meeting the man of my dreams
And then meeting his beautiful wife
And isn't it ironic... don't you think?
A little too ironic... and yeah I really do think...

It's like rain on your wedding day
It's a free ride when you've already paid
It's the good advice that you just didn't take
Who would've thought... it figures

Life has a funny way of sneaking up on you
Life has a funny, funny way of helping you out
Helping you out

Gratis bloggen bei
myblog.de




Gegenwart

Über...

Gästeklo

Vergangenheit

Mehr über mich!

Songtexte

Bilder

Der Einzelgänger

Von wegen Talkshows sind schwachsinnig

Gedichte

Lachen

Designed By